»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

CvO-Schüler bei WM-Sportwettbewerb erfolgreich

Hier der Bericht von Niklas Müller, dem wir zu seinem Erfolg gratulieren:

„Am Samstag 13.11. ging für mich die Reise los zu der Teilnahme bei den ersten Gehörlosen-Kurzbahnweltmeisterschaften im Schwimmen in Gliwice in Polen. Es war mein erster Einsatz als Teil der deutschen Nationalmannschaft bei einer großen internationalen Meisterschaft. Wir waren ein sehr kleines Team mit 3 SchwimmerInnen sowie Bundestrainer, Physiotherapeutin und Delegationsleiter. Nach einem Tag der Eingewöhnung und Training am Sonntag starteten die Wettkämpfe am Montag und dauerten die ganze Woche bis einschließlich Samstag. Ich war bis auf Mittwoch jeden Tag im Einsatz. Mein persönlicher Höhepunkt dabei war der Gewinn der Goldmedaille über 1500m Freistil am Freitagabend in einer sehr guten neuen persönlichen Bestzeit. Damit war überhaupt nicht zu rechnen, umso größer war die Überraschung und die Freude. Die Gratulationen nahmen überhaupt kein Ende und insbesondere der Moment auf dem Siegertreppchen mit der Nationalhymne ist nicht mit Worten zu fassen. In den anderen Strecken konnte ich jeweils gute persönliche Bestzeiten erzielen und über 200m Schmetterling habe ich das Finale erreicht, in dem ich dann den 7. Platz erzielen konnte. Insgesamt hat sich unser Team super geschlagen mit 2x Gold, 1x Silber und 4x Bronze und guten Platzierungen. Es war eine sehr intensive Erfahrung, bei einer Meisterschaft dabei zu sein mit TeilnehmerInnen aus 24 Ländern. Schön war auch, dass wir zu den TeilnehmerInnen der anderen Länder in Kontakt gekommen sind. Leider gab es für Ausflüge in die Region Oberschlesien rund um Gliwice keine Zeit, dafür war das Programm zu vollgepackt.
Mein nächstes großes Ziel sind im nächsten Jahr die Olympischen Spiele der Gehörlosen, die sogenannten "Deaflympics", die voraussichtlich im Mai in Brasilien stattfinden werden.

Vielen Dank, für die Unterstützung Ihrerseits und viele Grüße,
Niklas Müller"
 

Erstellt am 23. November 2021
« zurück zur letzten Seite   |